Strict Standards: mktime(): You should be using the time() function instead in /home/kontinual/web/anus.com/tribes/gnus/pivot/modules/module_debug.php on line 95
Deutsche Nihilistische Gesellschaft - Nihilismus, Traditionalismus, Pan-Nationalismus

Archiv


XML



Free Blog Counter


Suche


© 2011 G.N.U.S.

« Zum Trutzburg-Forum | Home | News: Unmündigkeit »

News: Beruf & Berufung

10 05 10 - 14:23
Man verspricht zu sparen, Worte werden ohne konkrete Rückversicherung gutmütig geglaubt.
Athen - Die griechischen Staatsbediensteten haben mit einem 48-stündigen landesweiten Streik gegen die verschärften Sparpläne der Regierung begonnen und weite Teile des öffentlichen Lebens lahmgelegt. Ministerien und Steuerbehörden blieben geschlossen, auch Lehrer, Ärzte und Krankenschwestern legten ihre Arbeit nieder. Tausende Demonstranten versammelten sich zu einer Protestkundgebung vor dem Parlamentsgebäude im Zentrum der Hauptstadt Athen. Rund 100 aufgebrachte Lehrer versuchten nach der zunächst friedlich verlaufenen Demonstration, Absperrungen zu durchbrechen und bis zum Eingang des Parlamentsgebäudes vorzudringen. Sie bewarfen die Polizei mit Flaschen und Steinen. Die Beamten setzten Tränengas ein, um die Randalierer auseinanderzutreiben, wie Augenzeugen berichteten.[...] Quelle
Doch die Menschen machen nicht mit. Sie wollen Gerechtigkeit ! Oder das, was sie dafür halten und wer könnte es ihnen verübeln ? Sparen soll die Lösung sein, doch jeder ist auf einen Austausch, einen angemessenen Austausch seiner Leistungen gegen eine Vergütung aus. Der angemessene Austausch, das bedeutet für ihre Ohren -- eine entsprechende Belohnung. Man möchte nicht nur für die Grundversorgung arbeiten, man möchte etwas mehr. Rente, Auto, Accessoires, Fernsehen, Zuckerstückchen und erklärt dies als seinen gerechtfertigten ANSPRUCH. Zwei verschiedene Ansichten der Arbeit existieren: Beruf und Berufung. Austausch, gleichgewichtete Vergütung ist die Moral und zwar eine absolutistische, unbedingte Moral, welche die Arbeit zum Beruf macht. Wenn die Menschen diesen Irrtum vergäßen, Arbeit wieder Berufung würde, könnten die Sparmaßnahmen effizient eingehalten werden. Ein zweckloses Unterfangen wie mir scheint, in einem System, welches Egoismus als obersten Systemparameter benötigt.

Frei nach Nietzsche: Was fällt, soll man auch noch stoßen! Unter diesem Aspekt sollten auch die Ausschreitungen in Griechenland betrachtet werden.

leere
gesetzte Tags: , , , ,
Noch kein Kommentar


  
Persönliche Informationen speichern?

/ Textile

Auf dieser Seite werden die Kommentare moderiert.
Das bedeutet, dass die Kommentare erst veröffentlicht werden, nachdem sie durch den Moderator freigeschaltet wurden.

  (Benutzer registrieren, Anmeldung)

Benachrichtigung:
E-Mail verbergen:

Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt.
URLs oder E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
 

N e u e s

A u t o r e n



"Es ist nicht genug, zu wissen, man muß auch anwenden;
es ist nicht genug, zu wollen,
man muß auch tun."
- J.W. Goethe


"Das Vieh stirbt und Freunde sterben, endlich stirbt man selbst:
Doch nimmer mag ihm der Nachruhm sterben,
wer guten sich gewann."
- Havamal



"Wenn die Menschen über Gott sprechen, denkt ein Nihilist an Gestalt und Struktur eines Waldes."
- Vijay Prozak



"Die Weisheit besteht nur darin, weder das Nichts, das der Mensch ist,
noch die Schönheit,
die manchmal in seinen Händen entsteht, jemals zu vergessen."
- N.G. Dávila