Strict Standards: mktime(): You should be using the time() function instead in /home/kontinual/web/anus.com/tribes/gnus/pivot/modules/module_debug.php on line 95
Deutsche Nihilistische Gesellschaft - Nihilismus, Traditionalismus, Pan-Nationalismus

Archiv


XML



Free Blog Counter


Suche


© 2011 G.N.U.S.

« "Red List" der gefähr… | Home | Links und Rechts in K… »

Sex-Comic für Sechsjährige

20 09 08 - 07:54
In England werden den Lehrern von Sechsjährigen zukünftig Sex-Comics angeboten, damit diese früher mit der Sexualkunde beginnen können.

The comic, from the former Family Planning Association, includes illustrations of a naked girl and boy and invites youngsters to label the genitals. Quelle

Mit 6 Jahren verändert sich der Körper und insbesondere die Geschlechtsteile beider Geschlechter noch kaum und es ist wohl eindeutig, daß die Kinder hier schon im frühen Alter an Sexualität herangeführt werden sollen, obwohl diese in besagtem Alter im Normalfall noch Interesse an anderen Dingen haben und die Geschlechter insbesondere durch das Fangen der Mädchen von den Jungen auf dem Schulhof identifiziert wird. Zum Beispiel Küssen finden Jungen in diesem Alter größtenteils eher abstoßend. Es handelt sich hier um falschen Aktionismus, der das eigene spätere Interesse der Kinder vorwegnimmt und die Eltern von ihrer Verantwortlichkeit für dieses wichtige Thema entbindet. Persönlichkeit wird wie immer klein geschrieben und die Einheitlichkeit möglichst groß.
Harm Wulf
gesetzte Tags:


 

N e u e s

A u t o r e n



"Es ist nicht genug, zu wissen, man muß auch anwenden;
es ist nicht genug, zu wollen,
man muß auch tun."
- J.W. Goethe


"Das Vieh stirbt und Freunde sterben, endlich stirbt man selbst:
Doch nimmer mag ihm der Nachruhm sterben,
wer guten sich gewann."
- Havamal



"Wenn die Menschen über Gott sprechen, denkt ein Nihilist an Gestalt und Struktur eines Waldes."
- Vijay Prozak



"Die Weisheit besteht nur darin, weder das Nichts, das der Mensch ist,
noch die Schönheit,
die manchmal in seinen Händen entsteht, jemals zu vergessen."
- N.G. Dávila